Sonntag, 8. Oktober 2017

Herbstlesen 8.10.2017

11:02 Uhr
Ich wollte gestern am Abend noch einiges bei "Being Beastly" weiterlesen und bin nach einem gemütlich Fernsehe-Abend leider im Abendprogramm hängen geblieben. Samstag ist für mich immer ein "Sachen-zum-Erledigen" und "Faul-sein" Tag. Während ich Sonntags meist etwas produktiver bin. Ich dreh jetzt erst einmal eine Runde bei den anderen Teilnehmern und werde vor dem Kochen noch etwas lesen.

19:02 Uhr
Nach dem Essen waren wir mit dem Hund ein wenig, in der Nähe von Wien, spazieren. Ich liebe den Herbst. Die tollen Farben und manchmal ist es schon etwas kalt und dunkel, da muss man einfach zu Hause bleiben. ;)

Am Nachmittag hab ich endlich mit "Pakt der Dunkelheit" von Lara Adrian begonnen und bin schon vom Beginn sehr begeistert. Zudem hab ich bei "Being Beastly" weitergelesen. Das eBook gefällt mir wirklich sehr sehr gut. Ich liebe die Adaption von "The Beauty and the Beast".

Wie geht es euch bisher?

Kommentare:

  1. Witzig, bei mir ist es genau umgekehrt: Bei mir ist immer Samstag der produktivere Tag, während ich am Sonntag meistens faul bin. ;-)
    Viel Spaß beim Lesen heute!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es auch einfacher samstags produktiv zu sein, während ich mich sonntags zwingen muss, dass ich nicht nur vom Bett zum Sofa zum Bett wechsel. ;)

    Entspannt Filme oder Serien sehen ist doch auch ein schöner Tagesausklang. Was hast du denn geschaut?

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir ist es auch eher so, dass ich am Samstag erst mal die Woche überwinden muss, also bin ich faul und schalte erst mal ab. Sonntags erledige ich dann die Wäsche oder unternehme eher mal was. Dass man Einkäufe und so nur am Samstag erledigen kann, stört mich dabei sehr in meinem Rhythmus :)
    Viel Spaß noch mit dem Rest deines Buchs!

    AntwortenLöschen
  4. Ich zähle auch zu der Fraktion der "Samstag-Faulen", da ich mich da erst einmal von der Woche erholen. Am Sonntag geht es dann meistens wieder einigermaßen und dann stehen Ausflüge und ähnliches an :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe auch die Herbstfarben! Heute fand ich es aber recht ungemütlich stürmisch-kalt, da hab ich mich lieber drinnen verkrochen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe nicht nur die Farben, sondern auch die frühe Dunkelheit, den Wind und den Regen am Herbst. Wobei ich zugeben muss, dass ich letzteren besonders dann genießen kann, wenn ich weiß, dass die nächste heiße Dusche nicht mehr allzu weit entfernt ist. ;)

    Hab einen guten Start in die Woche! :)

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir kommt es drauf an :-)
    Ich glaube je nach Wetter. Generell bin ich aber am Samstag produktiver, vor allem weil das mein Einkaufstag ist :)
    Liebe Grüße
    Andrea
    Gerne lasse ich Dir ein Abo als Leserin da und würde mich total freuen, wenn Du mal bei mir vorbei schauen würdest
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Allerliebste Grüße und mach weiter so!!
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Beiträge. :)